Registrieren

Steinbock

Der perfekte Einsteiger Trail!

Von Pontresina führt die Kurzdistanz in Richtung Unterer Schafberg, der unterhalb der Segantini Hütte liegt. Möglicherweise kreuzen sich bei diesem Anstieg eure Wege sogar mit dem ein oder anderen Steinbock, von denen rund 1.800 Exemplare in der Gegend beheimatet sind. Dort erlebt ihr eine atemberaubende Sicht auf die Berge und Seen von St. Moritz bis Maloja. Entlang des Piz Languard geht es nun an der Alp Languard vorbei in Richtung Paradis Hütte. Im Downhill bis zum Ziel in Pontresina könnt ihr dann nochmal alles geben.

Die Fakten

16km / 870hm

  • Samstag, 2. Juli 2022, 09:30 Uhr
  • Start/Ziel: Pontresina: Ultraks Zone
  • Distanz: 16 Kilometer
  • Höhenmeter: 870m

Was erhältst du?

  • Streckenverpflegung
  • Runners Meal
  • Gepäckaufbewahrung
  • GPS-Tracking per Smartphone
  • Finisher T-Shirt
  • Medaille
  • Dusche

Streckenprofil

Karte wird geladen, bitte warten...

Highlights

Unterer Schafberg

Der erste Anstieg der Steinbock führt am Unteren Schafberg vorbei. Auf 2.231m genießt du einen tollen Ausblick auf die Engadiner Seenlandschaft und St. Moritz.

Languard

Bei Kilometer 9 erreicht ihr die Verpflegungsstation an der Alp Languard. Auf knapp 2.400m erwartet Euch eine gigantische Alpenkulisse samt Steinböcken. Die Alp Languard ist leicht für alle Zuschauer mit dem Sessellift zu erreichen.

Paradis Hütte

Kurz vorm Downhill nach Pontresina passiert ihr die Paradies Hütte. Im Herzen einer der grössten Steinbockkolonien der Schweiz auf 2.540 habt ihr einen wunderbarem Blick in den Festsaal der Alpen, dem Bernina Massiv.

Durchlaufzeiten

Eindrücke

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unseren Datenschutzbestimmungen zu.